• 19:30 Amerikanisches Kino in OmU
    The French Dispatch
    Kino in der Brotfabrik
  • 19:30 Amerikanisches Kino in OmU
    House of Gucci
    LVR-LandesMuseum Bonn
  • 17:30 Dokumente
    An Impossible Project
    Kino in der Brotfabrik

Neuigkeiten

16/01/2022

Kinowoche Mo. 17. Januar bis So. 23. Januar

Liebe Freunde und Freundinnen der Bonner Kinemathek,

ab diesen Donnerstag präsentieren wir euch zum offiziellen Kinostart den Dokumentarfilm AN IMPOSSIBLE PROJECT (Donnerstag und Freitag um 17.30 Uhr). 2008 machte es sich der Österreicher Florian Kaps zur Aufgabe, die letzte Polaroid-Fabrik der Welt vor der Abwicklung zu bewahren. Der Regisseur und Produzent Jens Meurer porträtiert den Verfechter des Analogen in einem optimistischen Film, der ganz standesgemäß auf nicht-digitale Aufnahmetechnik setzt. Kommt mit auf eine Reise in eine weltweite Gemeinschaft von Gläubigen, die sich dem analogen Traum verschrieben haben, einschließlich Kalligrafen, Vinyl-Liebhabern und Moleskine-Buchbindern.

In unserer Reihe „Fahrradkino“ seht ihr das italienische Melodram-Meisterwerk DAS LEBEN IST SCHÖN (Donnerstag um 19.30 Uhr). Der italienische Spaßvogel Roberto Benigni wagt das Unmögliche: die Bewältigung des Nazi-Horrors mit humoristischen Mitteln.

Im LVR-LandesMuseum präsentieren wir euch diese Woche zwei beeindruckende Biopics:
Am Dienstag um 19.30 Uhr seht ihr RESPECT, eine Hommage an die „Queen of Soul“ Aretha Franklin. Ein musikalisches Kinoerlebnis für alle Fans ihrer unsterblichen Musik.
Am Freitag um 19.30 Uhr erwartet euch HOUSE OF GUCCI, eine köstlich amüsierende Luxus-Seifenoper über die Familiensaga des italienischen Modehauses Gucci und ihre Inhaber. Sie bietet euch das volle Spektrum der menschlichen Leidenschaften und Abgründe: Liebe, Betrug, Dekadenz, Rache und schließlich Mord. Ein visueller Triumph mit viel Lokal- und Zeitkolorit.

Im „KINO FÜR KIDS“ am Sonntag um 14 Uhr zeigen wir den aktuellsten Walt Disney-Film ENCANTO. Er erzählt die Geschichte der außergewöhnlichen Familie Madrigal, die versteckt in den Bergen Kolumbiens lebt. In einem magischen Haus, in einer lebendigen Stadt, an einem wundersamen, verzauberten Ort, einem so genannten „Encanto“. Durch die Magie des Encanto wurde jedes Kind der Familie mit einer einzigartigen Gabe gesegnet, bis auf Mirabel. Doch ausgerechnet sie muss über sich hinauswachsen, um ihr Zuhause und ihre Familie zu retten…

Unser gesamtes Film-Repertoire umfasst in dieser Spielwoche insgesamt zehn verschiedene, sehenswerte Filme aus den unterschiedlichsten geografischen Regionen und künstlerischen Cinematografien.

Alle unsere aktuellen cineastischen Angebote findet ihr unter dem Menüpunkt PROGRAMM. Dort können auch Tickets im Vorverkauf erworben werden. Selbstverständlich gibt es immer auch eine Abendkasse.

Wir sehen uns im Kino!

28/12/2021

Liebe Freunde und Freundinnen der Bonner Kinemathek,

Aktuelles Sicherheitskonzept:

Es besteht 2G-Pflicht: Einlass in den Saal erhalten Personen die vollständig geimpft oder genesen sind. (Das gilt auch für die Kinovorstellungen dienstags und freitags im LVR-LandesMuseum Bonn.) Maske tragen gilt auch auf dem Kinositzplatz. Zu Verzehrzwecken (Naschereien und Getränke) darf sie abgenommen werden.

Schulpflichtige Kinder bis einschließlich 15 Jahre sind von der 2G-Regel ausgenommen, sie gelten als getestet. Diese Regelung gilt leider nicht in den Schulferien. Während der Ferien müssen auch die Schulkinder einen negativen Test vorweisen können.

Als zusätzliche Sicherheitsleistung zur politischen Verordnung haben wir die Saalkapazität auf 50 % reduziert. So ist ein ausreichender Sicherheits-Abstand gewährleistet. Die Tickets haben keine feste Sitzplatznummer pro Vorstellung. Es besteht freie Platzwahl mit der Bitte, dass zusammenhängende Gruppen und Paare einen Platz in beide Richtungen neben sich freilassen. Unser Personal ist hilfsbereit präsent.
Als weiteren wertvollen Schutz bieten wir eine sehr gute Lüftung (wir sind mit optimal wirksamen UV-Luftfiltern ausgestattet) was aber natürlich nicht heißt, dass jetzt im Herbst und Winter gefroren werden muss . So bieten wir einen sicheren und angenehm Ort für cineastische Erlebnisse.
Wir freuen uns Sie/Euch bei uns zu begrüßen!