• 17:00 Dokumente
    RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit
    Kino in der Brotfabrik
  • 19:00
    Red Cow
    Kino in der Brotfabrik
  • 21:00 Polnisches Kino in OmU
    Die Maske
    Kino in der Brotfabrik

Neuigkeiten

25/03/2019

Deutsche Komödie: Voll Rita!

In seiner neuesten Low-Budget-Komödie liefert Regisseur Malte Wirtz mit „Voll Rita!“ erneut einen stark improvisierten Film vor, der inhaltlich und musikalisch oft ein wenig an Woody Allen erinnert und mit dementsprechender Leichtigkeit, Liebes- und Lebensleid junger Menschen zwischen Köln und Berlin schildert. Bei der Vorstellung am Fr. 5.4. um 19 Uhr erwarten wir einige aus der Filmcrew als Gäste.

20/03/2019

Jüdische Filmtage

Ab dem 1. April zeigen wir unter dem Titel Jüdische Filmtage fünf ausgewählte Kinofilme. Das Programm:

Mo. 1. April 19 Uhr ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND  D 2016 – Regie: Sam Garbarski – mit Moritz Bleibtreu – 101 min Schelmengeschichte aus der unmittelbaren Nachkriegszeit mit viel Chuzpe.

Do. 4. April 19 Uhr THE CAKEMAKER Israel 2017 – Regie: Ofir Raul Graizer – mit Tim Kalkhof, Sarah Adler – OmU – 105 min Ausgezeichnet als Bester Israelischer Film.

So. 7. April 17 Uhr IM HIMMEL, UNTER DER ERDE D 2011 – Regie: Britta Wauer – 90 min Eine Doku um den Jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee. Ein erstaunlich zauberhafter, lebensfroher Film.

Mo. 8.April 19 Uhr LEBENSZEICHEN. JÜDISCHSEIN IN BERLIN Deutschland 2018 – Regie: Alexa Karolinski – 83 min Wie äußert sich das kollektiv vererbte Trauma des Holocaust im Alltag von Berliner Juden?

Di. 9.April 19 Uhr DIE UNSICHTBAREN – WIR WOLLEN LEBEN D 2016 – 106 min Doku-Drama über vier junge Juden versteckt in Berlin während der Nazi-Zeit.

25/02/2019

Das aktuelle Programm

Kino in der Brotfabrik März

Laden Sie sich das Märzprogramm Märzprogramm vom Kino in der Brotfabrik und dem LVR-LandesMuseum als PDF runter (rechter Mausklick, Ziel speichern unter).