Wild Rose
Wild Rose
GB 2019
Regie: Tom Harper
Die gerade aus dem Knast entlassene Rose-Lynn Harlan steckt voller Talent, Ausstrahlung und Lebensfreude. Die Mutter zweier Kinder will nichts dringlicher, als Glasgow endlich den Rücken zu kehren und sich auf den Weg nach Nashville zu machen, wo sie auf eine Karriere als Countrysängerin hofft... Die Geschichte rund um eine auf die schiefe Bahn geratene talentierte Musikerin und Mutter besticht mit Anarchie, Aufrichtigkeit und einer meisterhaften Hauptdarstellerin. Läuft ab Do. 12. Dezember zum Bundesstart in OmU.
The Peanut Butter Falcon
The Peanut Butter Falcon
USA 2019
Regie: Tyler Nilson, Michael Schwartz
Immer wieder versucht Zak aus dem Altenheim abzuhauen. Hierhin hat man den 22jährigen gesteckt, weil man nicht wusste, wohin mit einem jungen elternlosen Mann mit Down Syndrom. Bisher konnte seine Betreuerin Eleanor (Dakota Johnson) die mehr oder weniger dilettantisch vorgetragenen Fluchtbemühungen unterbinden. Aber eines Nachts klappt das Entkommen. Der pummelige Zac purzelt überraschend aus dem Fenster und flitzt nur mit einer übergroßen weißen Unterhose bekleidet die Landstraße voran. Auf seiner abenteuerlichen Reise durch die Sümpfe des amerikanischen Südens trifft er schon bald auf den undurchsichtigen Tyler (Shia Labeouf), der von einer Gruppe wütender Hinterwäldler verfolgt wird. Die beiden flüchtenden Außenseiter tun sich zusammen und taumeln wie ein modernes Tom Sawyer – Huckleberry Finn-Gespann von einem Abenteuer ins nächste… Amüsantes Road Movie und eine erfreulich kitschfreie Freundschaftsgeschichte, die ohne große dramaturgische Überhöhungen oder Ablenkungen auskommt. Die beiden Hollywoodstars Shia Labeouf und Dakota Johnson statten ihre Figuren glaubhaft mit Integrität, Moral und Engagement aus und bieten dem Kollegen Zack Gottsagen in seinem Debüt eine schauspielerische Plattform, die dieser wunderbar nutzt um seine Figur immer wieder ins warmherzige Zentrum der Geschichte zu rücken. Ab Do. 19.12. zum Bundesstart in OmU
Silvester-Kurzfilmprogramm
Silvester-Kurzfilmprogramm
USA
Regie: Stan Laurel, Oliver Hardy
Auch in diesem Jahr gibt es den kultigen cineastischen Jahresabschluss für die ganze Familie. Um 19.30 Uhr zeigen wir witzige Kurzfilme aus der Frühzeit des Kinos vor allem mit dem legendären Spass-Duo Stan Laurel und Oliver Hardy. Programmlänge ca. 100 min