DIE OBSKUREN GESCHICHTEN EINES ZUGREISENDEN
Spanien 2019
Regie: Aritz Moreno

Mutiges modernes spanisches Kino: gespickt mit genialen Dialogen und schwarzem Humor entwickelt sich ein düsteres, aber faszinierendes Delirium voller Obsessionen, Perversionen, Wahnsinn und Raffinesse.  Luis Bunuel läßt grüßen. Ab Do. 20. August zum Bundesstart in der spanischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD
Italien 1968
Regie: Sergio Leone

in der deutschen Synchronfassung eröffnet das Open Air Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle am 21. August

Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien
D 2019
Regie: Bettina Böhler

Mit seinen „Heimatfilmen“, seinen Aktionen und Interventionen in Theater, Fernsehen, Oper und Kunst hat der Regisseur Christoph Schlingensief über zwei Jahrzehnte den kulturellen und politischen Diskurs in Deutschland mitgeprägt. Bettina Böhler unternimmt in ihrem virtuos montierten und ungemein unterhaltsamen Regiedebüt den Versuch, den Ausnahmekünstler in seiner ganzen Bandbreite zu zeigen.

Wir zeigen den Film am Montag 24. August auf dem Dach der Bundeskunsthalle und danach weitere Vorstellungen im Kino in der Brotfabrik!