Regisseur Faraz Shariat erzählt in seinem autobiographischen Regiedebüt authentisch und doch auch verspielt und queer die Geschichte eines jugendlichen iranischen Einwanderer-Trios in einer deutschen Kleinstadt (Hildesheim).

 

 

01/12/2020 - 21:00 Deutsches Kino
Futur Drei
Kino in der Brotfabrik
Deutschland 2020
Regie: Faraz Shariat - mit Benjamin Radjaipour, Banafshe Hourmazdi, Eidin Jalali, Jürgen Vogel – 92 min