• Open Air

In den 1970er-Jahren wird ein afroamerikanisches Liebespaar aus New York durch die ungerechtfertigte Inhaftierung des Mannes mit den Vorurteilen seiner Umgebung konfrontiert. Die nach einem Roman von James Baldwin in bemerkenswert unkonfrontativem, aber umso berührenderem Stil erzählte Geschichte über das Schicksal eines jungen Paares zeichnet ein mit viel Wärme entworfenes Porträt des Lebens in einer von Rassismus beeinflussten Welt. Lange Einstellungen, steter Blickkontakt und in die Kamera gesprochene Dialoge verleihen der mit der gesellschaftlichen Realität durchsetzten Romanze eine lyrisch-intensive Qualität.

Die Vorstellung findet bei gutem Wetter auf dem Dach – bei schlechtem Wetter in – der Bundeskunsthalle statt.
Abendkasse und Einlass ab 19:30 Uhr

01/09/2019 - 20:30 engl. OmU, Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Beale Street
Bundeskunsthalle
USA 2018
Regie: Barry Jenkins