Nachdem dem Musiklehrer Kasper gekündigt wurde, erhält dieser einen Anruf seines Vaters, aus dem hervorgeht, dass eine selbstgenähte Decke der verstorbenen Mutter für einen Wettbewerb qualifiziert wurde. Dieser findet an der Westküste Norwegens statt, weshalb Vater (der gerne Frauenkleidung trägt) und Sohn, beide auf ihre Weise in Trauer versunken, sich für einen ereignisreichen Roadtrip vereinen. Mit dem Motorrad machen sie sich auf den Weg, nicht nur um Mutter und Ehefrau, sondern auch sich selbst wieder näher zu kommen.

04/05/2018 - 21:00 OmeU, Skandinavische Filmtage
Going West, Rett Vest
Kino in der Brotfabrik
Norwegen 2017
Regie: Henrik Martin Dahlsbakken - 79 min