In “Mamma Mia!” hat Meryl Streep ihre Sangeskünste in Perfektion präsentiert. Nun muss sie das genaue Gegenteil unter Beweis stellen und so miserabel singen, wie es nur geht. Schließlich spielt sie Florence Foster Jenkins, die als schlechteste Sängerin der Welt für Furore sorgte und im New York der 40-er Jahre zur Kultfigur avancierte.

24/02/2017 - 19:30 Britisches Kino, OmU
Florence Foster Jenkins
LVR-LandesMuseum Bonn
GB 2016
Regie: Stephen Frears - mit Meryl Streep, Hugh Grant - 110 min